Eine gelungene Siswati Begrüßung bewirkt Wunder und ist der perfekte Einstieg in ein sich anschließendes Gespräch.

Swazis sind ohnehin super freundliche Menschen und gehen offen auf Reisende und Touristen zu. Aber warum nicht mal den Spieß umdrehen und selbst den ersten Schritt gehen und mit einer Begrüßung auf Siswati ein Gespräch eröffnen?

Am Besten startet man mit der Begrüßung auf Siswati .. und macht dann einfach mit englisch weiter.

Anders als in Europa wird eine Konversation mit Begrüssungsfloskeln eröffnet und der Frage nach dem Wohlbefinden des Anderen. Man fällt also nicht mit der Tür ins Haus und stellt unmittelbar die Frage, die man eigentlich beantwortet haben will. So viel Zeit sollte also sein.

Los geht’s:

Siswati Begrüssung

Singular / Trifft man auf eine Person

Sawubona (Hallo oder wörtlich, siehst du mich?)
Yebo (Antwort buchstäblich ja.)
Unjani? (wie gehts?)
Ngiyaphila (Mir geht es gut)
Unjani wena? (und wie geht es dir?)
Ngiyaphila nami. (Mir geht es auch gut)

Plural / Trifft man auf mehrere Personen

Sanibonani (Hallo oder buchstäblich, sehen Sie mich alle?)
Yebo (Antwort buchstäblich ja.)
Ninjani? (wie geht es euch allen?)
Siyaphila (Uns geht es gut)
Unjani wena? (und wie geht es dir?)
Ngiyaphila nami. (Mir geht es auch gut)

Weitere Übersetzungen beliebiger Wörter kann man ganz einfach mit einem Online-Übersetzer raussuchen.

Independance Day
Independance Day

Über den Autor

Hallo lieber Leser,

mein Name ist Ellen und ich bin die Erfinderin und Macherin hinter diesen Beiträgen.

Als Abenteuerin, Autorin, Travel & Hiking Coach und wanderbare Reisebegleiterin verbinde ich mich gerne mit Menschen, die gerne Neues entdecken & erleben wollen und somit ihre persönlichen Träume Wirklichkeit werden lassen.

Ich wünsche mir, dass der Artikel Dir interessante und wertvolle Informationen geliefert hat.

Sollte etwas fehlen, falsch oder veraltet sein oder Du hast Verbesserungsvorschläge, freue ich mich über eine Nachricht von Dir.

Vielen lieben Dank und viel Freude bei der weiteren Lektüre von anderen Beiträgen.

Bis bald, Deine Ellen.

Vielleicht gefällt dir auch das: