Eswatini

Ein Königreich zum Verlieben

Kultur und Kulturelles Eswatini

Eswatini hat einmalige kulturelle Erfahrungen zu bieten, die alte Tradition und junge Moderne auf faszinierende und beeindruckende Weise verbindet.

Einige der Veranstaltungen sind echte Highlights und ziehen tausende Besucher aus den Nachbarländern sowie der ganzen Welt an.

Aber auch Mode, Kunst und Kunsthandwerk sind Zeugnis alter und neuer kultureller Entwicklungen.

Ein winziges Land mit einem großen Herzen sowie warmen und freundlichen Menschen, die ihre Tradition lieben.

Dies beschreibt Eswatini treffend – ein Land, das die letzte verbleibende absolute Monarchie in Afrika ist und seine eigenen einzigartigen und alten Traditionen pflegt, aber zugleich die Augen für die Moderne öffnet.

Sowohl das Königshaus als auch das Volk von Eswatini pflegen und bewahren aktiv ein bemerkenswertes kulturelles Erbe, das in Afrika seinesgleichen sucht.

Als Besucher kann man sich hier ein besseres Bild von der traditionellen afrikanischen Kultur machen als anderswo in der Region.

Das was zu sehen ist, einschließlich der spektakulären traditionellen Festivals wurde nicht einfach für den Tourismus aufgesetzt, sondern ist vielmehr in der Historie des Landes verankert und wird seit Jahrzehnten zelebriert.

Reed Dance, Incwala und Marula Fest

Der berühmte Umhlanga (Reed Dance) und Incwala sind traditionelle Zeremonien, an denen Zehntausende von Swazis teilnehmen und ebenso Besucher aus der ganzen Welt anziehen.

Das Marula Fest ist ebenfalls fester Bestandteil jährlich stattfindender Feierlichkeiten, die auf eine alte Tradition zurück führt.

Aber traditionelle Kleidung, Zeremonien und Tänze findet man das ganze Jahr über im ganzen Land.

Die Swazi sind stolze und äußerst freundliche Menschen. Sie begrüßen die Besucher mit einem strahlenden Lächeln und zeigen gerne ihr wunderschönes Land.

Alltag in Eswatini

Neben einer Reihe von Gemeinden betriebenen Tourismusinitiativen, wie zum Ngwempisi, Shewula, Mhlumeni etc., können Besucher das tägliche Leben in Eswatini, das vor allem in den ländlichen Gegenden nach wie vor kulturellen Traditionen folgt, erleben, indem man ein lokales Gehöft oder ein Dorf aufsucht (sog. Homestead).

Wer freundlich und offen auf die Menschen zugeht, wird in Regel auch herzlich aufgenommen. So bekommt man die Möglichkeit in den Alltag und die fremde Kultur einzutauchen.

Museen in Eswatini

Im ganzen Land erzählen eine Reihe gut präsentierter und faszinierender Museen und historischer Stätten die Geschichte und Gegenwart des Landes und sind einen Besuch wert.

Das Mantenga Cultural Village im Ezulwini Tal im Mantenga Nature Reserve ist eine ausgezeichnete Rekonstruktion eines traditionellen Gehöfts aus den 1850er Jahren, das das traditionelle Lebens der Swazi auf eine anschauliche und interessante Weise zeigt.

Die Tanzvorführung ist eine beeindruckende Darbietung verschiedener traditioneller Tänze und zeigt den Stolz der Nation.

Sibhaca Tanz in Zeitlupe

Das Sugarcane Museum im Lowveld präsentiert auf super moderne Art die Entstehung der Zucker Industrie und die Auswirkungen auf Wirtschaft, Natur und Leben im Land.

In Bulembu befindet sich das Bulembu Museum, dass vor allem die Geschichte der Mine beschreibt und interessante Exponate ausstellt.

Mit der Ngwenya Mine, der ältesten Mine der Welt, ist Eswatini die Heimat dieser historisch wichtigen Stätte. Das zur Mine gehörige Museum ist allerdings in 2019 abgebrannt und wurde bisher nicht wieder errichtet.

Und das National Museum sowie der King Shobuza II Park fassen die Geschichte des Landes auf interessante Weise zusammen.

Handwerk und Souvenirs

Das Können und die Kreativität der Handwerker von Eswatini sind weltweit anerkannt. Im ganzen Land wird eine breite Palette von Kunsthandwerk hergestellt. Die meisten Unternehmungen sind ausgesprochen sozial verantwortlich und schaffen Arbeitsplätze für die lokale Bevölkerung. Gleichwohl bewegt sich die Qualität der Produkte auf höchstem Niveau. Viele der Artikel werden in die ganze Welt exportiert.

Als Besucher kann man oft bei der Herstellung zusehen und es gibt zunehmend die Möglichkeit, sich selbst zu versuchen. Alternativ gibt es eine große Auswahl für diejenigen, die einfach nur einkaufen gehen möchten, Souvenirs erstehen möchten oder Mitbringsel suchen.

Moderne Kunst

Yebo! Art und Design ist nicht nur ein normaler Shop oder ein Atelier. Yebo! ist vielmehr das Herz der Künstlerszene von Eswatini und bündelt die lokale Kunstszene unter einem Dach.

Ein Besuch sollte für den Kunstinteressierten auf der Bucket- Liste für Eswatini stehen.

Im Workshop kann man auch oft die jungen ambitionierten Künstler antreffen und ihnen bei der Arbeit über die Schulter schauen.

Mode

Viele kleine Modelabels und Designer kreieren Kleider, Hosen, Jacken und Accessoires. Prächtige bunte Stoffe mit typisch afrikanischen Mustern, raffinierte Schnitte und einmalige Designs sind in verschiedenen Geschäften zu finden.

Bunte Perlen Halsketten, Ohrringe und sonstiger Schmuck aus allen möglichen Materialien sind moderne Kreationen, die aber auch immer wieder auf traditionellen Schmuck und Ornamente zurück greifen.

Musik und Events

Das Leben in Eswatini endet nicht mit Sonnenuntergang. Neben den vielen Casinos, die sich noch zu Zeiten in Eswatini etablierten als Glücksspiel in Südafrika verboten war, gibt es verschiedene Möglichkeiten, die lokale Musikszene des Landes zu erleben.

Eine davon ist das legendäre House on Fire zwischen Lobamba und Malkerns.

Der legendäre Theater Club in Mbabane bietet auch in unregelmäßigen Abständen unterschiedliche Veranstaltungen von Comedy über Jazz bis Theater an. Aber Vorsicht: die Ausstattung des Theaters und der Einrichtungen ist rustikal und nicht mit einem Opernhaus in Wien zu vergleichen. Und man sollte sich vorher informieren, ob die Aufführung auf englisch oder siswati stattfindet. Der Glanz vergangener Tage ist definitiv verblichen, aber gleichwohl ist es einen Besuch wert, auch um einen Eindruck zu bekommen, wie es dort heutzutage ist.

Bushfire Music Festival

Das House on Fire bietet den laufenden Veranstaltungen ein absolutes Top Event an. Eswatini ist Gastgeber des Bushfire Music Festivals, eines der Top 7 Musikfestivals in ganz Afrika.

Es findet jedes Jahr am letzten Wochenende in Mai statt. Wegen Corona gab es in 2020 kein Festival – diese wurde auf 2021 verschoben. Save the date Bushfire 2021: Fr., 28. Mai 2021 – So., 30. Mai 2021.

Anstehende Veranstaltungen

  1. The Swazi Rally 2020 (verschoben auf 2021)

    August 30 - August 31
  2. Birding Outing @Wide Horizons Eswatini

    August 30 @ 07:00 - 13:00
  3. Green Lifestyle Festival 2020

    August 31
  4. Somhlolo Day 2020 (Tag der Unabhängikeit)

    September 6
  5. Birding Outing @ Dombeya Game Reserve Eswatini

    September 27 @ 06:00 - 13:00
  6. Mountain Bike: INYATSI Swazi Frontier 2020

    Oktober 8 - Oktober 10
  7. Birding @ Mafuteni Ranch Eswatini

    Oktober 25 @ 07:00 - 13:00

wer schreibt hier eigentlich ?

Wandern Eswatini

For in case you don’t speak german

Willst Du Dich mehr austauschen ? Komm’ in unsere Facebook Community

Facebook Icon
Klicke auf das Bild um zur Gruppe zu gelangen

 

Musik in Deinen Ohren: hier gehts zu Deiner perfekten Roadtrip Playliste

Mypinkbumper Radio
Klicke auf das Bild um den Radiosender zu starten

Der neueste Klatsch aus dem Königreich

Neues auf Instagram

Anstehende Veranstaltungen

  1. The Swazi Rally 2020 (verschoben auf 2021)

    August 30 - August 31
  2. Birding Outing @Wide Horizons Eswatini

    August 30 @ 07:00 - 13:00
  3. Green Lifestyle Festival 2020

    August 31
  4. Somhlolo Day 2020 (Tag der Unabhängikeit)

    September 6
  5. Birding Outing @ Dombeya Game Reserve Eswatini

    September 27 @ 06:00 - 13:00
  6. Mountain Bike: INYATSI Swazi Frontier 2020

    Oktober 8 - Oktober 10
  7. Birding @ Mafuteni Ranch Eswatini

    Oktober 25 @ 07:00 - 13:00
  8. Birding @Mabuda Farm Eswatini

    November 29 @ 07:00 - 13:00
Die Walsaison in Südafrika hat begonnen!

Hier geht's zum Whale Watching Hike mit safarihike.de