Eswatini

Ein Königreich zum Verlieben

An- und Abreise Eswatini

Die An- und Abreise nach Eswatini erfolgt am besten über die Straße oder per Flugzeug.

Eswatini wird von seinen riesigen Nachbarn Südafrika auf der Nord-, West- und Südseite und Mosambik auf der anderen Seite im Osten eingeschlossen.

Die Hauptstadt Mbabane und das Ezulwini Tal als touristisches Zentrum sind nur wenige Stunden von Johannesburg und nur zwei Stunden vom Kruger National Park entfernt. Bis Maputo, der Hauptstadt Mosambiks, sind es sogar nur 215 KM. Besonders Johannesburg als internationales Drehkreuz ist schnell und einfach zu erreichen.

Anreise per Flugzeug


Derzeit ist es nur möglich, Eswatini mit dem Flugzeug vom Flughafen O.R. Tambo in Johannesburg Südafrika (Flughafen Kürzel JNB) aus zu erreichen und mit Airlink weiter zum internationalen Flughafen King Mswati III (Flughafen-Kürzel SHO) zu fliegen.

Andere Destinationen werden vom Flughafen King Mswati III nicht angesteuert. International ist der Flughafen aber eben deshalb, weil er Eswatini mit Südafrika verbindet. Ansonsten starten und landen dort diverse private Maschinen.

Geier kurz vor dem Abflug

Dieser im Jahr 2014 in Betrieb genommene moderne relativ neue Flughafen hat den alten Flughafen in Matsapha abgelöst.

Flüge nach Eswatini ab Johannesburg werden derzeit ausschließlich von Airlink angeboten und dauern etwa 45 bis 60 Minuten – je nach Windlage.

Maschinen starten Freitag bis Sonntag viermal am Tag und Montag bis Donnerstag dreimal pro Tag. Der Flug kostet ab 135 Euro für die einfache Strecke und ab 270 Euro für Hin- und Rückflug.

Die Abflugzeiten ab Johannesburg sind 06:50 Uhr, 10:05 Uhr, (13:10 Uhr Mo-Do) und 16:05 Uhr und ab Eswatini 08:10 Uhr, 11:25 Uhr, (14:30 UhrMo-Do) und 17:25 Uhr.

Beim Abflug vom King Mswati III International Airport wird eine Flughafensteuer in Höhe von E 50 (ca. 3 Euro) erhoben.

Es gibt auch einen Flughafentransfer zwischen dem internationalen Flughafen King Mswati III und Mbabane (E 50), Ezulwini (E 44), Matshapa (E 32) und Manzini (E 25). Die Fahrtzeiten sind auf den Flugplan abgestimmt. Link zum Busfahrplan -> KLICKE HIER.

Internationale Flüge von und nach Johannesburg O.R. Tambo (JNB) Südafrika

Der internationale Flughaben in Johannesburg wird von vielen Fluggesellschaften aus der ganzen Welt angeflogen, mit einer Reihe von europäischen, afrikanischen, nahöstlichen und amerikanischen Fluggesellschaften, die alle direkt fliegen.

Die Flugpreise sind von der Jahreszeit abhängig, wobei Flüge nach Johannesburg in der Weihnachtszeit immer teurer werden. Non-Direct-Flüge sind in den meisten Fällen billiger, dauern aber länger.

Anreise per Auto


Das Autofahren in Eswatini ist relativ einfach. Es wird wie in Südafrika auf der anderen Seite gefahren – also Linksverkehr.

Eswatini ist das Land der “Speed bumps” – also Fahrbahnerhebungen, die zum Abbremsen zwingen. Schnell fahren ist so gut wie unmöglich, abgesehen davon werden häufig Radarmessungen vorgenommen und Verkehrssünder zur Kasse gebeten. Naja, soweit man es nicht völlig übertreibt kosten Geschwindigkeitsübertretungen gerade mal 60 E (ca. 4 Euro).

Wie so oft in afrikanischen Ländern laufen viele Menschen entlang den Strassen, auch an der Autobahn entlang.

Besonders ausserhalb der Ortschaften grasen oft Rinder, Schafe und Ziegen entlang den Strassen. Esel und Hunde sind ebenfalls unterwegs. Es ist also immer grosse Vorsicht geboten.

Die Geschwindigkeitsbegrenzung beträgt soweit kein anderslautendes Verkehrsschild vorhanden ist,  80 km/h außerhalb und 60 km/h innerhalb geschlossener Wohngebiete.

Strassenbeleuchtung ist oft nicht vorhanden oder defekt, was das Fahren im Dunkeln besonders schwierig macht. Hinzu kommen die Speed-bumps, die oft ohne Vorwarnung wie aus dem Nichts auftauchen. Sie werden nur manchmal durch Verkehrszeichen ausgewiesen und die aufgemalten Querstreifen sind oft schon lange verblichen. Mensch und Tier sind im Dunklen kaum auszumachen. Schlecht bis gar nicht beleuchtete (defekte) Autos runden die Liste der möglichen Gefahren im Dunkeln ab. Soweit möglich sollte man daher auf Nachtfahrten verzichten, vor allem wenn man die Strecke nicht kennt.

Bei der Einreise wird eine Gebühr von E 50,00 für ein Auto (LKW/Firmenwagen E 80,00) erhoben. Diese kann mit südafrikanischen Rand gezahlt werden, da dieser im ganzen Land 1:1 akzeptiert wird. Die Quittung über die entrichtete Gebühr sollte man im Fahrzeug lassen. Es ist unwahrscheinlich, dass diese bei einer etwaigen Kontrolle verlangt wird, aber man weiß ja nie.

Einreise mit dem Mietwagen

Folgende Unterlagen sind bei der Einreise mit einem Mietwagen mitzuführen:

  • Brief von der Autovermietung (Letter of authorization/Cross-Border-Letter)
  • Gültiger Führerschein (EU- Führerschein UND internationaler Führerschein)
  • Gültiger Reisepass

Cross border Letter / Letter of authorization

Autovermietungen verlangen unterschiedlich viel für “das Stück Papier”, den cross border letter. Oft liegt der Preis zwischen 25 und 50 Euro, was sehr schade ist, denn mehr als ein DIN A4 Blatt mit vorgefertigtem Text und dem entsprechenden Nummernschild des Leihwagens ist das nicht.

Auch wenn bei der Ein- und Ausreise die Genehmigung oft gar nicht vorgelegt werden muss, ist es zwingend notwendig gegenüber dem Vermieter anzuzeigen, dass man beabsichtigt den Wagen “ausser Landes” zu bringen. Gerade im Falle eines Unfalls muss damit gerechnet werden, dass Schäden nicht gedeckt sind, da man “illegal” das Fahrzeug ohne Erlaubnis außerhalb der Landesgrenzen von Südafrika genutzt hat.

Es wird bei der Einreise nach Eswatini kein sog. TIP (Temporary Import Permit) ausgestellt. Das eingeführte Fahrzeug kann grundsätzlich solange im Land bleiben wie das Visa (also in der Regel 30 Tage) gültig ist.

Benzin und Diesel sind übrigens günstiger als in Südafrika.

Einreise mit dem eigenen Auto

Wer mit einem eigenen Auto einreist benötigt die entsprechenden Eigentümerpapiere (eventuell ein Carnet de Passage von Fahrzeugen, die ausserhalb der Zollunion angemeldet sind), sowie eine Erlaubnis der Bank soweit das Fahrzeug noch finanziert ist. Reist man mit einem Auto von Freunden, ist eine eidesstaatliche Erklärung dieser Person notwendig, die die Verbringung nach Eswatini erlaubt.

Es wird bei der Einreise nach Eswatini kein sog. TIP (Temporary Import Permit) ausgestellt. Das eingeführte Fahrzeug kann grundsätzlich solange im Land bleiben wie das Visa (also in der Regel 30 Tage) gültig ist.

Grenzübergänge

Eswatini hat 13 Grenzübergänge mit unterschiedlichen Öffnungszeiten. Die Namen auf der südafrikanischen Seite weichen meistens von der lokalen Bezeichnung ab. Bis auf die zwei Grenzübergänge Lavumiso und Mhlumeni nach Mosambik bestehen diese zu Südafrika:

(in alphabetischer Reihenfolgen)

Bulembu/ Josefdal : 08.00 – 16.00 Uhr
Gege/ Bothashoop : 08.00 – 16.00 Uhr
Lavumisu/ Golela : 00700 – 22.00 Uhr
Lomahasha/Namaacha : 07.00 – 20.00 Uhr (Mosambik)
Lundzi/Waverley : 07.00 – 16.00 Uhr
Mahamba : 07.00 – 22.00 Uhr
Mananga : 08.00 – 18.00 Uhr
Matsama/Jeppe’s Reef : 08.00 – 20.00 Uhr
Mhlumeni/Goba : 24 Stunden Uhr (Mosambik)
Ngwenya/Oshoek : 07.00 – 00.00 Uhr (zu besonderen Anlässen ebenfalls 24 Stunden)
Nsalitshe /Onverwacht : 08.00 – 18.00 Uhr
Sandlane/ Nerston : 08.00 – 18.00 Uhr
Sicunusa/Houdkop : 08.00 – 18.00

Anreise per Bus (Shuttle)

Eine Reihe von Unternehmen, darunter

Sky World, TransMagnific und Trenchtown Cruise

bieten (Luxus)-Minibusse zwischen Eswatini (Manzini, Ezulwini & Mbabane) und Johannesburg (OR Tambo International Airport und Sandton) an. Je nach Unternehmen verkehrt der Bus Shuttle zwischen 2 und 5 mal pro Tag in jede Richtung mit einer Fahrzeit von rund 4 bis 6 Stunden – je nach Zustiegs und Ausstiegspunkt und aktueller Verkehrslage inklusive Verzögerungen bei der Aus- und Einreise an der Grenze.

Fahrpreis “fancy” Busshuttle

Die Fahrpreise liegen je nach Unternehmen zwischen E 600 bis E 750 (einfache Fahrt) und E 1.100 bis E 1.400 (Hin- und Rückfahrt).

TransMagnific bietet jetzt auch regelmäßige Bus Shuttle Verbindungen von und nach Durban, Nelspruit und Maputo an bestimmten Wochentagen an. Skyworld und Trenchtown Cuisine organisieren auf Anfrage auch Transporte für alle möglichen Strecken.

Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (public transport)

Lokale Busse und Minibusse (auch Kombi oder Taxi genannt) können auch verwendet werden, um von Südafrika oder Mosambik nach Eswatini zu gelangen.

Was wäre Afrika ohne seine Minibusse!

Chapas Mosambik
Chapas Mosambik

Wo findet man die Minibusse ?

In Johannesburg befindet sich der “Bus & Minibus Main Taxi Rank” an der Parkstation, dem Hauptbahnhof von Johannesburg. Die Minibusse stehen an der Ecke Wanderer Street/ Sophie de Bruyn Street.

Viele verwenden auch das Wort Taxi. Taxi bedeutet allerdings nicht “kleines gelbes Auto”, sondern meist einer der Minibusse.

Der Gautrain hält ebenfalls an der Parkstation und verbindet u.a. den Flughafen via gelber und roter Linie (Hier -> KLICK <- der Plan zum Gautrain) mit der Parkstation.

Es gibt keinen Fahrplan für die Minibusse. Der Minibus startet, wenn er voll (genug) ist. Dies sollte bei der Reiseplanung berücksichtigt werden, denn es ist nicht unüblich, dass man mehrere Stunden wartet, bis es endlich losgeht.

In Mbabane befindet sich der Bus & Minibus Taxi Rank in der Innenstadt Ecke Dr. Sishayi/Western Distributer hinter der Corporate Plaza. Von dort fährt er von Johannesburg kommend weiter via Lobamba nach Manzini. In Manzini befindet sich der Bus & Minibus Taxi Main Rank an der Meintues Street unweit von KFC. Maputos großer Busplatz heisst “Junta” und liegt an der Ecke Avenida de Moçambique/R. Carlos Morgado. In Mosambik werden die Minibusse hauptsächlich “Chapa” genannt.

Preis/Ticket für den Minibus

Die Strecke mit dem “öffentlichen” Minibus von Johannesburg bis Mbabane kostet E 250 ( Rand).

Die Strecke Mbabane bis Maputo kostet E 100.

(Stand Frühjahr 2019).

Bei der Einreise nach Mosambik wird ein Visum benötigt (gilt allerdings nicht für Swazis), was gewisse Zeit bei der Ausstellung benötigt. Aufgrund der Grenzabwicklung zu Mosambik sollte man vorher mit dem Fahrer besprechen, dass auch auf einen gewartet wird – vor allem dann, wenn nur Einheimische mitfahren, die kein Visa für die Einreise benötigen und daher schnell eingestempelt sind.

Zollbestimmungen

Internationale Reisende über 18 Jahre dürfen wie folgt zollfrei einführen:

  • 400 Zigaretten und 50 Zigarren oder 250 g Tabak;
  • 1 Flasche (max. 750 ml) alkoholisches Getränk
  • bis zu 284 ml Parfüm pro Person

Gute Fahrt !

P.S.: Informationen zu Einreisebestimmungen, Visa und Reisen mit Kindern befindet sich hier:

Anstehende Veranstaltungen

  1. The Swazi Rally 2020 (verschoben auf 2021)

    August 30 - August 31
  2. Birding Outing @Wide Horizons Eswatini

    August 30 @ 07:00 - 13:00
  3. Green Lifestyle Festival 2020

    August 31
  4. Somhlolo Day 2020 (Tag der Unabhängikeit)

    September 6
  5. Birding Outing @ Dombeya Game Reserve Eswatini

    September 27 @ 06:00 - 13:00
  6. Mountain Bike: INYATSI Swazi Frontier 2020

    Oktober 8 - Oktober 10
  7. Birding @ Mafuteni Ranch Eswatini

    Oktober 25 @ 07:00 - 13:00

wer schreibt hier eigentlich ?

Wandern Eswatini

For in case you don’t speak german

Willst Du Dich mehr austauschen ? Komm’ in unsere Facebook Community

Facebook Icon
Klicke auf das Bild um zur Gruppe zu gelangen

 

Musik in Deinen Ohren: hier gehts zu Deiner perfekten Roadtrip Playliste

Mypinkbumper Radio
Klicke auf das Bild um den Radiosender zu starten

Der neueste Klatsch aus dem Königreich

Neues auf Instagram

Anstehende Veranstaltungen

  1. The Swazi Rally 2020 (verschoben auf 2021)

    August 30 - August 31
  2. Birding Outing @Wide Horizons Eswatini

    August 30 @ 07:00 - 13:00
  3. Green Lifestyle Festival 2020

    August 31
  4. Somhlolo Day 2020 (Tag der Unabhängikeit)

    September 6
  5. Birding Outing @ Dombeya Game Reserve Eswatini

    September 27 @ 06:00 - 13:00
  6. Mountain Bike: INYATSI Swazi Frontier 2020

    Oktober 8 - Oktober 10
  7. Birding @ Mafuteni Ranch Eswatini

    Oktober 25 @ 07:00 - 13:00
  8. Birding @Mabuda Farm Eswatini

    November 29 @ 07:00 - 13:00
Die Walsaison in Südafrika hat begonnen!

Hier geht's zum Whale Watching Hike mit safarihike.de